Peppige Parmesan-Polenta-Pommes

Aus Mutti 1/2015
Peppige Parmesan-Polenta-Pommes Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 1 EL  Butter 
  •     Salz 
  • 250 + 50 g Polenta 
  • 70 Parmesan (Stück) 
  •     etwas + 100 ml Öl 
  •     Pfeffer 
  • 200 Schlagsahne 
  • 300 Gorgonzola 
  • 50 Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
800 ml Wasser mit Butter und 1 TL Salz in einem weiten Topf aufkochen. 250 g Polenta mit einem Kochlöffel einrühren. Herdplatte ausstellen und Polenta darauf zugedeckt ca. 12 Minuten quellen lassen.
2.
Inzwischen Parmesan fein reiben. Ein kleines Backblech oder eine flache eckige Form (ca. 20 x 30 cm) mit etwas Öl fetten. Polenta mit Pfeffer abschmecken, Parmesan unterrühren. Masse auf das Blech oder in die Form füllen und mit einem Teigschaber glatt streichen.
3.
Auskühlen lassen.
4.
Für die Gorgonzolasoße Sahne in einem Topf aufkochen und 4–8 Minuten unter Rühren köcheln, bis sie sich um die Hälfte reduziert hat. Danach vom Herd nehmen, Gorgonzola hineinbröckeln und unter Rühren schmelzen.
5.
Mehl und 50 g Polenta mischen. Polentaplatte vorsichtig stürzen und mit einem angefeuchteten Messer in 2 x 6 cm große Stifte schneiden. Im Mehlmix wenden. Leicht abklopfen. 100 ml Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
6.
Polenta­pommes darin portionsweise unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Im heißen Backofen (50 °C) warm halten. Zusammen mit Soße snacken!.

Ernährungsinfo

6 Portionen ca. :
  • 660 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved