Perlhuhn mit Madeira-Schalotten

Aus kochen & genießen 12/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Perlhuhn mit Madeira-Schalotten Rezept

Zutaten

  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 2 TL  + 3 EL Butterschmalz 
  • 500 kleine Schalotten 
  • 2   Perlhühner (à 1–1,2 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Töpfchen  Thymian 
  • 1/4 Madeira oder weißer Portwein 
  • 3/8 Hühnerbrühe 
  • 1   Romanesco oder Blumenkohl 
  • 300 Möhren 
  • 1–2 TL  Speisestärke 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Dann abschrecken, schälen und abkühlen lassen
2.
2 TL Butterschmalz schmelzen. Schalotten schälen. Perlhühner waschen, trocken tupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. ##Thymian## waschen, trocken schütteln und hineinfüllen
3.
Perlhühner auf die Fettpfanne setzen, mit dem flüssigen Butterschmalz bestreichen. ##Schalotten## darum verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 50–60 Minuten braten. Nach ca. 15 Minuten Madeira und Brühe nach und nach angießen. Perlhühner mehrmals mit Fond beschöpfen
4.
Romanesco putzen, waschen und in Röschen teilen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Gemüse in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Abtropfen lassen
5.
Kartoffeln in Spalten schneiden. In 2 EL heißem Butterschmalz goldbraun braten. Würzen, herausnehmen. 1 EL ##Butterschmalz## im Bratfett erhitzen. Gemüse darin schwenken. Mit Röstkartoffeln mischen
6.
Perlhühner herausnehmen. Fond im Topf aufkochen. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren. In den Fond rühren, kurz köcheln und abschmecken. Perlhühner in Stücke schneiden. Brustfleisch vom Knochen lösen und aufschneiden. Alles anrichten
7.
Getränk: kühler Roséwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 730 kcal
  • 65 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved