Perlhuhn in Rieslingsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Perlhuhn in Rieslingsoße Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Perlhuhn (ca. 1,1 kg)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 500 g   Möhren  
  • 200 g   Schalotten  
  • 250 g   Champignons  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 1/2 Bund   Majoran  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1/4 l   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1/4 l   Weißwein  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 4 EL   Crème double  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Perlhuhn kalt abspülen und trocken tupfen. in 6-8 Portionsstücke teilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Fett rundherum kräftig anbraten. Möhren und Schalotten schälen. Möhren in Stücke schneiden, Schalotten eventuell halbieren.
2.
Champignons waschen, putzen und eventuell halbieren. Thymian- und Majoranblättchen von den Stielen zupfen. Perlhuhnteile auf eine Fettpfanne des Backofens legen. Möhren, Schalotten, Champignons, Kräuter und Lorbeerblätter um das Huhn verteilen.
3.
Brühe und Wein angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten schmoren. Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Im heißen Öl unter Wenden ca. 15 Minuten braten.
4.
Dabei mit Salz würzen. Zum Schluß Crème double in den Perlhuhn-Fond rühren. Eventuell nachwürzen. Zusammen mit den Kartoffeln auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 64 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved