Perlhuhn in Zitronengras-Hollandaise

Aus kochen & genießen 4/2011
Perlhuhn in Zitronengras-Hollandaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   küchenfertige Perlhühner (à ca. 1,2 kg) 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1 Packung (750 g)  Kloßteig "Thüringer Art" (Kühlregal) 
  • 1   Ei 
  •     Muskat 
  • 1–2   Stangen Zitronengras 
  • 1   Beutel "Zubereitung für Sauce Hollandaise" 
  • 200 Schlagsahne 
  • 75 kalte + 2 EL Butter 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Perlhühner innen und außen waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nebeneinander auf die Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) 50–60 Minuten braten.
2.
Nach ca. 30 Minuten 1/4 l Wasser angießen. Perlhühner ab und zu damit beschöpfen.
3.
Kloßteig und Ei verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mithilfe von zwei angefeuchteten Esslöffeln kleine Nocken abstechen. Portionsweise in einem weiten Topf in leicht siedendem Salzwasser ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Nocken herausheben und gut abtropfen lassen.
4.
Äußere Blätter vom Zitronengras entfernen. Stangen erst längs, dann quer halbieren. Soßenpulver und 1/8 l kaltes Wasser verrühren. Zitronengras und Sahne zufügen, aufkochen. Vom Herd ziehen und 75 g Butter in Stückchen darunterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.
5.
2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffelnocken darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Perlhühner herausnehmen und zerteilen. Zitronengras aus der Soße entfernen. Alles anrichten. Dazu schmecken Speckböhnchen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 920 kcal
  • 77g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved