Pesche ripiene (Amarettini-Pfirsiche mit Zabaione)

Aus kochen & genießen 6/2013
Pesche ripiene (Amarettini-Pfirsiche mit Zabaione) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   reife Pfirsiche 
  • 80 + einige Amarettini 
  • 1   Ei + 4 frische Eigelb (Gr. M) 
  • 1 TL  Kakao 
  • 3 EL  + 80 g Zucker 
  • 2 EL  + etwas Butter 
  • 100 ml  Marsala (ital. Dessertwein) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. Fruchtfleisch mit einem Kugel­aus­stecher oder einem Löffel bis auf ca. 1 cm auslösen. Fruchtfleisch klein schnei­den. 80 g Amarettini mit den Händen grob zerbröseln.
2.
Beides mit 1 Ei, Kakao und 2 EL Zucker mischen. 2 EL Butter erhitzen. Pfirsiche mit der Amarettini­masse füllen. In eine gefet­tete Auflaufform setzen. Mit Butter beträufeln, 1 EL Zucker darüberstreuen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen.
4.
Für die Zabaione Marsala, 4 Eigelb und 80 g Zucker verrühren. Im heißen Wasserbad 7–10 Minuten schaumig aufschlagen. Aus dem Wasserbad nehmen und weiterschlagen, bis sie lauwarm abgekühlt ist. Alles anrichten.
5.
Mit übrigen Amarettini verzieren. Getränke-Tipp: Espresso.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved