Pestokartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Pestokartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Kartoffeln 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  •     etwas + 2 TL Olivenöl 
  •     Meersalz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Kürbiskerne 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 40 Parmesan (Stück) 
  • 1 TL  Rotwein-Essig 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen, evtl. schälen und längs halbieren. Paprika vierteln, putzen und waschen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2). Ein Backblech dünn mit Öl bestreichen. Kartoffeln und Paprika, bis auf 1 Viertel, darauflegen. Kartoffeln mit 1 TL Öl besprühen oder beträufeln.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Backofen ca. 45 Minuten backen.
4.
Inzwischen Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. Knoblauch schälen. Parmesan reiben. Paprika nach 20 Minuten aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Die Haut abziehen.
5.
Kürbiskerne, bis auf einige, geröstete Paprika, Knoblauch, Parmesan und 1 TL Öl im Mixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Frische Paprika fein würfeln. Kartoffeln mit dem Pesto anrichten.
6.
Paprikawürfel und Rest Kürbiskerne darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 18g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved