Pestoschnitzelchen mit Zitronenmöhren

Aus kochen & genießen 6/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Pestoschnitzelchen mit Zitronenmöhren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   dünne Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 4–6 TL  Pesto (Glas) 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 8   dünne Scheiben 
  •     Parmaschinken 
  • 1 Bund (ca. 750 g)  Möhren 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1⁄2   Bund/Töpfchen Basilikum 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 2 EL  Butter 
  •     Gefrierbeutel 
  • 8   kleine Holzspieße 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Schnitzel waschen, trocken tupfen und jeweils quer halbieren. Evtl. zwischen zwei Lagen eines Gefrierbeutels legen und mit einem Plattiereisen oder einem Topfboden flacher klopfen. Jedes Schnitzel dünn mit Pesto bestreichen, mit Pfeffer würzen und mit 1 Schinkenscheibe belegen.
2.
Schnitzel überklappen und feststecken.
3.
Möhren putzen, dabei evtl. etwas Grün stehen lassen. Möhren schälen oder gründlich waschen und evtl. halbieren. In wenig kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker zugedeckt 10–12 Minuten dünsten.
4.
Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. 1 Zitronenhälfte auspressen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
5.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin portionsweise von jeder Seite 2–3 Minuten braten.
6.
Möhren abgießen, wieder in den Topf geben. 1–2 TL Zucker darüberstreuen und unter Wenden leicht karamellisieren. Butter, Zitronensaft, -schale und Basilikum zu den Möhren geben. Alles durchschwenken.
7.
Schnitzel aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit 3–4 EL Wasser lösen und über die Schnitzel träufeln. Mit den Zitronenmöhren anrichten. Dazu schmecken Gnocchi oder Röstkartoffeln. Getränke-Tipp: trockener Weißwein.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved