Petersiliesalat mit Knoblauchcroûtons

0
(0) 0 Sterne von 5
Petersiliesalat mit Knoblauchcroûtons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Tomaten 
  • 3 Bund  glatte Petersilie 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 Scheiben (ca. 75 g)  Toastbrot 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 30 Butter oder Margarine 
  •     Zitronenspalten 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, putzen, halbieren und entkernen. Tomatenhälften in Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blätter; bis auf einige zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Zitronensaft mit wenig Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunter schlagen. Petersilie, Tomatenwürfel und Vinaigrette mischen und durchziehen lassen. Inzwischen Toastbrot in Würfel oder Rauten schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin goldbraun rösten. Zum Schluss Knoblauch zufügen. Salat auf einer kleinen Platte anrichten und mit einigen lauwarmen Croûtons bestreuen. Mit Zitronenspalten und restlichen Petersilieblättchen garniert servieren. Übrige Brotwürfel extra dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved