Petit Fours

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 EL   Espresso Pulver (Instant) 
  • 75 g   Mehl  
  • 75 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • ca. 60 g   Puderzucker  
  • 250 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 225 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 2-3 EL   Mandellikör  
  • 300 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 300 g   Vollmilch-Kuvertüre  
  • ca. 30 g   weiße Kuvertüre  
  •     Mocca-Bohnen Zartbitter  
  •     Schoko Dekor Herzen (Zartbitter und weiß) 
  •     Pistazien halbiert und gemahlen  
  •     Mocca Sahne Schokoröllchen (Sparschäler) 
  •     Backpapier  
  • 1   kleiner Gefrierbeutel  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 4 Esslöffel Wasser steif schlagen. Zum Schluss Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren einrieseln lassen. Espressopulver zufügen und unterschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben. Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Biskuitplatte auf ein großes Brett stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit auskühlen lassen. 50 g Puderzucker auf eine Arbeitsfläche sieben und mit Marzipan-Rohmasse verkneten. Restlichen Puderzucker auf die Arbeitsfläche sieben und darauf die Marzipanmasse zu einem Rechteck (von ca. 18x33cm) ausrollen. Konfitüre leicht erwärmen. Biskuit quer halbieren (2 Platten à 18x33 cm) und mit Likör beträufeln. Eine Platte mit der Hälfte der Konfitüre bestreichen. Marzipan darauflegen und mit restlicher Konfitüre bestreichen. Mit der zweiten Biskuitplatte bedecken und mit einem Tablett beschwert 1-2 Stunden stehen lassen. Halbbitter und Vollmilch Kuvertüre grob hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre abkühlen lassen und erneut kurz erwärmen. Mit der weißen Kuvertüre ebenfalls so verfahren. Von der Teigplatte die Ränder begradigen und die Platte in 3x3 cm große Würfel schneiden. Würfel mit Kuvertüre überziehen (nicht tauchen) und auf ein Kuchengitter setzen. Weiße Kuvertüre in einen Gefrierbeutel geben und eine kleine Ecke abschneiden. Streifen auf die Petit fours spritzen und mit einem Holzspießchen durchziehen. Petit fours nach Belieben mit Moccabohnen, Schokoladenherzen, Pistazien und Schokoröllchen verzieren. Trocknen lassen und an einem kühlen Ort aufbewahren. Ergibt ca. 50 Stück
2.
Tip: Lassen sich gut vorbereiten !
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved