Pfälzer Teighörnchen

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Packung   (230 g) Blätterteig (32 cm Ø; aus dem Kühlregal)  
  • je 125 g   Blutwurst und Pfälzer Leberwurst (Glas) 
  • 1   Eigelb  
  • 1 EL   Schlagsahne (ersatzweise Milch) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Blätterteig entrollen, in 12 Tortenstücke teilen. An den breiten von je 6 Teigstücken Blutwurst und Leberwurst vertielen. Teig darüber klappen, aufrollen und zu Hörnchen biegen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
2.
Eigelb und Sahne verquirlen. Hörnchen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Am besten noch lauwarm servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved