Pfannengemüse mit Hähnchenfilet

Aus kochen & genießen 3/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   Paprikaschoten (z. B. rot und gelb) 
  • 200–250 g   Zuckerschoten  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 (ca. 30 g)  walnussgroßes Stück frischer Ingwer  
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • 200 g   Basmatireis  
  • 3–4 EL   Öl  
  • 1 Messerspitze   Gemüsebrühe  
  • 4–5 EL   Sojasoße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knapp 1⁄2 l Salzwasser auf­kochen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen, evtl. halbieren. Zwiebel schälen und würfeln. Ingwer schälen und reiben.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Reis in kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten garen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 5 Minuten braten. Würzen und herausnehmen.
3.
1–2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Paprikastreifen und Zwiebelwürfel darin ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Zuckerschoten und geriebenen Ingwer zufügen.
4.
150 ml Wasser angießen, aufkochen und Brühe einrühren. Gemüse mit Sojasoße und Pfeffer abschmecken. Fleisch wieder zufügen und erhitzen. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved