Pfannengerührtes Rindfleisch mit Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   zartes Rindfleisch  
  • 2   Frühlingszwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 70 g   Karotten  
  • 100   Zucchini  
  • 3 EL   Woköl  
  • 4 EL   helle Sojasauce  
  • 1 EL   Reiswein  
  • 1 TL   Maisstärke  
  • 1 TL   Zucker  
  •     ½ TL Pfeffer schwarz  

Zubereitung

40 Minuten
1.
Das Rindfleisch in 4 cm lange Streifen schneiden, mit 2 EL Sojasauce vermischen und 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
2.
Knoblauch hacken. Karotten schälen und in Längsstreifen schneiden. Zucchini in Längsstreifen schneiden. Frühlingszwiebeln in 4 cm lange Abschnitte teilen.
3.
2 EL Sojasauce, Reiswein, Maisstärke, Zucker und Pfeffer miteinander vermischen und bereitstellen.
4.
Den Wok stark erhitzen. 2 EL Öl hineingeben und kurz erhitzen. Das Rindfleisch darin kurz anbraten, herausnehmen.
5.
1 EL Öl in den Wok geben. Darin die Frühlingszwiebel, Knoblauch, Karotten und Zucchini kurz pfannenrühren. Die Gewürzmischung dazugeben und kurz aufkochen. Das Rindfleisch untermischen und sofort servieren.
6.
Dazu passt Reis.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved