Pfannkuchen mit Geflügel-Bolognese

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 100 ml   Milch  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Möhren  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Öl  
  • 400 g   Geflügelhackfleisch  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 1 Dose(n) (212 ml)  Gemüsemais  
  •     Zucker  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 2 Scheiben (à 30 g)  Goudakäse  
  •     Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Mehl, Salz und Milch in einer Schüssel verrühren. Eier unterrühren. Teig ca. 20 Minuten quellen lassen. Möhren schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Möhren zufügen. Tomatenmark einrühren und kurz mitrösten. Tomaten und Brühe zugeben. Tomaten etwas zerkleinern.
3.
Soße 8–10 Minuten leicht köcheln lassen. Mais in einem Sieb abtropfen lassen und in die Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Zucker abschmecken und warm halten. Butterschmalz in 4 Portionen in einer Pfanne (ca. 24 cm, oben 27 cm Ø) erhitzen.
4.
Nacheinander 4 Pfannkuchen goldgelb backen. Warm halten. Pfannkuchen mit der ##Bolognese## füllen, eng einrollen und schräg halbieren. Aus dem Käse 8 kleine Elefanten ausstechen und mit etwas Paprikapulver bestäuben.
5.
Je 2 Pfannkuchenhälften auf einem Teller anrichten und je 2 Käse-Elefanten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved