Pfannkuchen mit Hacksoße und Parmesan

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfannkuchen mit Hacksoße und Parmesan Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   getrocknete Peperoni 
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 150 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 75 ml  Mineralwasser 
  • 100 ml  Milch 
  • 1   große Möhre 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Zwiebel 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 400 gemischtes Hackfleisch 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1/8 Tomatensaft 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 4 TL  Öl 
  • 50 Parmesankäse 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Peperoni in feine Ringe schneiden. Eier, 1 Prise Salz, Peperoni, Mehl, Backpulver, Mineralwasser und Milch glatt rühren, quellen lassen. Inzwischen Möhre schälen, waschen, in sehr kleine Würfel schneiden.
2.
Knoblauch und Zwiebel schälen, ebenfalls fein würfeln. Thymian waschen und hacken. Olivenöl erhitzen. Knoblauch-, Zwiebel- und Möhrenwürfel darin andünsten. Hack zufügen, ca. 5 Minuten kräftig anbraten.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Tomatenmark unterrühren. Mit Saft und 200 ml Wasser ablöschen, ca. 10 Minuten köcheln lassen und abschmecken. Inzwischen Rosmarinzweig kleiner zupfen. 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne (ca. 18 cm Ø) erhitzen.
4.
1/4 des Teigs hineingießen. Etwas Rosmarin hineingeben. Bei mittlerer Hitze goldbraun braten, dabei einmal wenden. Restlichen Teig und Rosmarin ebenso zubereiten. Jeden Pfannkuchen mit Hacksoße gefüllt anrichten.
5.
Mit Parmesanhobel bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved