Pfannkuchen mit heißen Kirschen

Aus LECKER-Sonderheft 1/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Sauerkirschen  
  • 1⁄2 l   Sauerkirschnektar  
  • 2 EL   + 75 g + 2 EL Zucker  
  • 1   Zimtstange  
  •     1 1⁄2 EL (ca. 20 g) Speisestärke 
  • 40 g   Butter  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 375 ml   Milch  
  • 350 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  •     Salz  
  • 4–5 EL   Butterschmalz  
  • 1–2 TL   Zimt  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kirschen waschen, entstielen und ent­steinen. 450 ml Nektar, 2 EL Zucker und Zimtstange in einem Topf auf­kochen. Inzwischen Rest Nektar und Stärke glatt rühren. In den kochenden Nektar rühren, aufkochen und unter Rüh­ren ca. 1 Minute köcheln.
2.
Kirschen unterheben und weitere ca. 2 Minuten köcheln. Im Topf warm halten.
3.
Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Eier und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Flüssige Butter und Milch ­unterrühren. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen, unterrühren.
4.
Butterschmalz portionsweise in einer kleinen beschichteten Pfanne (ca. 16 cm Ø) erhitzen. Jeweils etwas Teig hineingeben und bei mittlerer Hitze von jeder Seite goldgelb backen. Die fertigen Pfannkuchen im heißen Backofen warm stellen (bei 50 °C).
5.
Aus restlichem Teig ca. 8 wei­tere Pfann­kuchen ebenso backen.
6.
Zimt und 2 EL Zucker mischen. Zimtstange aus dem Kompott entfernen. Kompott evtl. noch mal erwärmen. Pfannkuchen mit Kompott anrichten und Zimtzucker darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 850 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved