Pfannkuchen mit marinierten Erdbeeren und Mascarponecreme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 60 g   Mehl  
  • 200 ml   Milch  
  • 30 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M)  
  • 70 g   BUTARIS  
  • 1/2 Bund   Zitronenmelisse  
  • 350 g   Erdbeeren  
  • 20 g   Zucker  
  • 1 EL   Orangenlikör oder Orangensaft  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 100 g   Joghurt (3,5 %)  
  • 2   Beutel Vanillezucker  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  •     Puderzucker zum Bestreuen 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl mit Milch, Zucker und Salz verrühren, eine halbe Stunde quellen lassen. Eier unterrühren. 30 g BUTARIS schmelzen und in den Teig rühren.
2.
Für die Füllung: Zitronenmelisse abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden (einige Blättchen für die Dekoration beiseite stellen). Erdbeeren waschen, Stielansätze entfernen, in Viertel schneiden, mit 20 g Zucker bestreuen und mit Orangenlikör oder Orangensaft beträufeln.
3.
Melisse unterrühren und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
4.
Mascarpone, Joghurt,Vanillezucker und Zitronensaft verrühren und mit dem Quirl des Handrührgerätes cremig aufschlagen und kühl stellen.
5.
Eine Pfanne mit etwas BUTARIS ausfetten, eine dünne Schicht Teig einfüllen und goldbraun backen. In gleicher Weise nacheinander 8 Pfannkuchen backen.
6.
Pfannkuchen mit den Erdbeeren und der Mascarponecreme füllen und aufrollen. Mit Puderzucker bestreuen und mit Melisseblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved