Pfannkuchen mit Orangen-Pistazien-Quark

Pfannkuchen mit Orangen-Pistazien-Quark Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Mehl 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 ml  Milch 
  • 4   unbehandelte Orangen 
  • 50 Zucker 
  • 30 Pistazien 
  • 250 Speisequark (Magerquark) 
  • 150 Schlagsahne 
  • 100 ml  Mineralwasser 
  • 40 Butter oder Margarine 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mehl und Soßenpulver mischen. Eier verrühren, Milch und Mehl im Wechsel unterrühren. Ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen 1 Orange gründlich waschen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Alle Orangen schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Orangen in dünne Scheiben schneiden. Auf eine Platte legen und mit 20 g Zucker bestreuen. Pistazien hacken. Quark, restlichen Zucker, geriebene Orangenschale und 20 g Pistazien verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Mineralwasser in den Pfannkuchenteig rühren. Etwas Fett in einer Pfanne ehitzen und nacheinander 8 dünne Pfannkuchen backen. Noch warm mit Quark bestreichen, mit Orangenscheiben belegen und falten. Auf Tellern anrichten und mit restlichen Pistazien bestreut servieren
2.
Zubereitungszeit 50-60 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved