Pfannkuchen-Rollen mit Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfannkuchen-Rollen mit Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Mehl 
  • 4   Eier, 1/2 l Milch 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 600 Blattspinat 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 200 Feta-Käse (ersatz- 
  •     weise Mozzarella-Käse) 
  • 1/8 Mineralwasser 
  • 5 TL  Butter/Margarine 
  •     Fett 
  • 30 Parmesan-Käse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Eier, Milch und 1 Prise Salz glatt verrühren, kurz quellen lassen
2.
Spinat putzen und gut waschen, abtropfen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Würzen und gut abtropfen
3.
Feta würfeln. Mineralwasser in den Teig rühren. Fett portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig darin nacheinander 5 Pfannkuchen backen
4.
Spinat und Feta auf die Pfannkuchen verteilen. Aufrollen und in dicke Scheiben schneiden. In eine gefettete Auflaufform schichten. Parmesan reiben, darüberstreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 225 °C / Umluft: 200 °C / Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten überbacken
5.
Getränk: kühler Roséwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved