Pfannkuchen-Tortillas à la mexicana

Pfannkuchen-Tortillas à la mexicana Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Mehl, 1 TL Backpulver 
  • 3   Eier , 3/8 l Milch (Gr. M) 
  •     Salz, Cayennepfeffer 
  • 1 (425 ml)  Dose 
  •     Kidney-Bohnen 
  • 4   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/2   Kopf Eisbergsalat 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 EL  Öl 
  • 1/2 TL  getrockneter Majoran 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1/8 Mineralwasser 
  • 2 EL  Butter/Margarine 
  • 2-3 EL  Crème fraîche 
  • 75-100 geriebener Gouda 
  •     Petersilie und Tomaten 
  •     zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl und Backpulver mischen. Mit Eiern, Milch und 1 Prise Salz glatt verrühren. Ca. 15 Minuten quellen lassen
2.
Bohnen abspülen, abtropfen. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen, hacken. Salat putzen, waschen und in feine Streifen scheiden
3.
Hack im heißen Öl krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz, Cayennepfeffer und Majoran würzen. Tomatenmark und Bohnen zugeben. Mit 1/4 l Wasser ablöschen, aufkochen. Offen 6-8 Minuten köcheln. Abschmecken, warm stellen
4.
Mineralwasser unter den Teig rühren. Fett portionsweise in einer kleinen Pfanne (ca. 16 cm Ø) erhitzen. Aus dem Teig darin nacheinander 8-9 Pfannkuchen goldbraun backen, warm stellen
5.
Pfannkuchen mit Salat, Hack und Crème fraîche füllen und überklappen. Mit Käse bestreuen. Evtl. mit Petersilie und Tomaten garnieren

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved