Pfannkuchen vom Blech mit Räucherlachs und Crème fraîche

Pfannkuchen vom Blech mit Räucherlachs und Crème fraîche Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Mehl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5 EL  Mineralwasser 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 50 Meerrettich (aus dem Glas) 
  • 300 Crème fraîche 
  • 300 geräucherter Lachs in Scheiben 
  •     Backpapier 
  •     Öl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) vorheizen. Mehl, Eier und Milch glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Teig ca. 10 Minuten quellen lassen. Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen und ca. 5 Minuten im Backofen erhitzen. Mineralwasser in den Teig rühren. Backpapier mit Öl bestreichen. Teig auf das Backpapier auf dem heißen Backbech gießen. Im Backofen 12-15 Minuten auf der unteren Schiene goldbraun backen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Pfannkuchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Mit Meerrettich und 150 g Crème fraîche bestreichen. Mit Schnittlauch bestreuen. Lachs darauf verteilen und Pfannkuchen von der Längsseite fest aufrollen, in dicke Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. Einen Klecks Crème fraîche daraufgeben. Rest Crème fraîche extra reichen. Dazu schmeckt ein grüner Salat mit Tomaten
2.
Wartezeit ca. 5 Minuten. Foto: Först,

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved