Pfannkuchenröllchen mit Eierguss

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfannkuchenröllchen mit Eierguss Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 ml  Milch 
  • 1 Prise  Salz 
  • 250 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 1 Glas (200 g)  gekühlter Fruchtaufstrich "Kirsche" 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für die Pfannkuchen 3 Eier, Milch, 1/8 Liter Wasser und Salz verquirlen. Mehl und Backpulver zufügen und zu einem glatten Teig verrühren. Aus der Masse im heißen Fett vier goldgelbe Pfannkuchen backen.
2.
Jeden mit einem Esslöffel Fruchtaufstrich bestreichen und aufrollen. Pfannkuchenröllchen schräg in "Schnecken" aufschneiden. Spiralförmig in eine runde, flache Auflaufform legen. Sahne angießen.
3.
Restliches Ei trennen. Eiweiß sehr steif schlagen. Eigelb und Vanillin-Zucker cremig rühren. Eiweiß unterziehen. Eischaum auf den Röllchen verteilen, mit Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 8-10 Minuten überbacken.
4.
Mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit Melisseblättchen verzieren. Restlichen Fruchtaufstrich dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved