Pfeffer-Filet im Teiggitter

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Rinderfilet (Mittelstück)  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 100 g   Magerquark  
  • 4 EL   Öl, 4 EL Milch  
  • 200 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 2-3 EL   Pfeffer-Frischkäse  
  • 7-8   Scheiben  
  •     Frühstücksspeck  
  • 1 TL   + 1 EL Butter/Margarine  
  • 750 g   Bundmöhren  
  • 750 g   grüner Spargel  
  • 5   Schalotten oder  
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 1 EL   bunte Pfefferkörner  
  • 1/8 l   trockener Weißwein  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Filet waschen, trockentupfen und salzen. Im heißen Butterschmalz rundherum ca. 10 Minuten anbraten, herausnehmen. Bratensatz mit 1/2 l Wasser lösen, aufbewahren
2.
Quark, Öl, Milch und 1/2 TL Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterkneten. Teig auf wenig Mehl zum Rechteck (ca. 23 x 27 cm) ausrollen. Mit dem Gitterroller darüberrollen, etwas auseinanderziehen (oder Teig in schmale Streifen schneiden und gitterartig übereinanderlegen)
3.
Filet mit Käse bestreichen und mit Speck umwickeln. In den Teig einschlagen. Auf dem gefetteten Blech im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/
4.
Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Evtl. gegen Ende abdecken
5.
Möhren putzen und waschen. Spargel waschen, Enden großzügig abschneiden. Spargel halbieren. Möhren in wenig kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten, Spargel 8-10 Minuten dünsten
6.
Schalotten schälen, hacken. In 1 EL heißem Fett andünsten. Pfefferkörner zerstoßen, zufügen. Bratfond und Wein zugießen. Aufkochen, ca. 10 Minuten einkochen. Abschmecken. Alles anrichten. Dazu: Butterkartoffeln
7.
Getränk: leichter Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved