Pfeffer-Hähnchensuppe mit Porree

Aus kochen & genießen 2/2014
Pfeffer-Hähnchensuppe mit Porree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Hähnchenbrüste (mit Haut und Knochen; à ca. 450 g) 
  •     Salz 
  • 3 TL  Szechuan-Pfeffer 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 250 Orecchiette-Nudeln 
  • 2 (ca. 750 g)  große Stangen Porree 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen und halbieren. Hähnchenbrüste waschen. Alles mit ca. 2 1⁄4 l Was­ser, 2 TL Salz, 2 TL Szechuan-Pfeffer und Lorbeer in einen großen Topf geben und aufkochen.
2.
Schaum ab und zu abschöpfen und bei mittlerer Hitze ca. 40 Mi­nu­ten köcheln.
3.
Inzwischen Nudeln in reichlich kochen­des Salz­wasser geben und nach Packungsanweisung kochen. Porree putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
4.
1 TL Szechuan-Pfeffer in einem Mörser zerstoßen. Nudeln abgießen und abtropfen lassen.
5.
Brühe durch ein Sieb gießen und zu­rück in den Topf geben. Aufkochen. Por­ree darin zugedeckt ca. 15 Mi­nuten kö­­cheln. Fleisch von Haut und Knochen lösen, klein schneiden. Mit Nudeln und Hälfte Petersilie in die Suppe geben.
6.
Abschmecken. Suppe mit Rest Petersilie und zerstoßenem Szechuan-Pfeffer be­streu­en. Dazu passt Graubrot mit Zitronen-Pfeffer-Butter.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 48g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved