Pfeffer-Putenbraten mit Spitzkohl

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfeffer-Putenbraten mit Spitzkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Putenbrust im Stück (ohne Filet) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  bunte Pfefferkörner 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 (ca. 65 g)  große Zwiebel 
  • 1 (ca. 1 kg)  Spitzkohl 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 1-2 EL  Cognac 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/4 Stunde braten. Nach und nach ca. 1/2 Liter Wasser zugießen. Pfeffer grob hacken, mit Öl verrühren und 5 Minuten vor Ende der Garzeit den Braten damit bestreichen. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und grob hacken. Kohl putzen, waschen und vierteln. Strunk herausschneiden. Kohl in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Kohl hinzufügen und 12-15 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten herausnehmen. Knoblauch schälen. Bratfond mit Wasser auf 1/2 Liter auffüllen und in einen Topf geben. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken und zum Bratfond geben. Fond aufkochen und mit Soßenbinder leicht binden. Mit Cognac, Salz und Pfeffer abschmecken. Braten und Spitzkohl auf einer Platte angerichtet servieren. Soße extra dazureichen. Dazu schmecken Petersilienkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 65g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved