Pfeffer-Steak mit Broccoli und Kartoffelgratin (für 4 Personen)

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfeffer-Steak mit Broccoli und Kartoffelgratin (für 4 Personen) Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 2-3   Zweige Rosmarin  
  • 375 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Broccoli  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 4   Rinderfiletsteaks (à ca. 150 g) 
  • 2 EL   Öl  
  • 200-300 ml   Rinderfond  
  • je 1 EL   grüne und rote eingelegte Pfefferkörner  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     Zitrone und Rosmarin zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, fein hobeln. Eine ofenfeste Form fetten und die Kartoffeln schuppenförmig hineinlegen. Rosmarin fein hacken. Sahne mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten garen. Inzwischen Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. Kurz vor dem Servieren in kochendem Salzwasser, mit etwas Muskat gewürzt, ca. 8 Minuten garen. Steaks waschen und trocken tupfen. In heißem Öl von jeder Seite bei starker Hitze anbraten, mit Salz würzen. Ganz nach Geschmack weitere 5-10 Minuten braten. Mit dem Fond ablöschen, Pfefferkörner zufügen und mit Zitronensaft würzen. Mit Zitrone und Rosmarin garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved