Pfefferfilet-Pfännchen mit Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 500 g   Broccoli und Möhren  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 2 (ca. 600 g)  Schweinefilets  
  • 2 EL   Öl, 1 Zwiebel  
  • 2 EL (30 g)  Butter/Margarine  
  • 3 EL (30 g)  Mehl, 1/8 l Milch  
  • 125 g   Rahm-Frischkäse  
  •     mit Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • evtl. 2-3 EL   Cognac oder  
  •     Weinbrand  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Stiele schälen, klein schneiden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Broccoli und Möhren in gut 1/4 l kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen. Abtropfen lassen, Garwasser auffangen
2.
Filets evtl. waschen und trockentupfen. Fleisch im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. Bei mittlerer Hitze 12-15 Minuten weiterbraten. Würzen und herausnehmen
3.
Zwiebel schälen, würfeln. Im heißen Fett glasig dünsten. Mehl darin anschwitzen. Gemüsewasser und Milch einrühren, aufkochen. Hälfte Käse darin schmelzen. Soße mit Salz, Zucker und evtl. Cognac abschmecken
4.
Gemüse in 4 kleine oder 1 große Auflaufform verteilen. Filets in Scheiben schneiden, darauf verteilen. Rest Käse in Flöckchen darauf geben. Soße darüber gießen und im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved