Pfefferkuchen-Weihnachtsmänner

Pfefferkuchen-Weihnachtsmänner Rezept

Zutaten

  • 250 Honig 
  • 125 Zucker 
  • 375 Mehl 
  • 125 gehackte Mandeln 
  • 1 TL  Kakaopulver 
  • 10 Backpulver 
  • 1/2   Tütchen Pfefferkuchengewürz 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Fett und Paniermehl 
  • 200 Puderzucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     rote Lebensmittelfarbe 
  • 16   Schokolinsen 
  • 16   ganze, geschälte Mandeln 
  •     Zuckerperlen 
  •     Marshmallow und Weingummi 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Honig und Zucker unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat (nicht kochen lassen). Abkühlen lassen. Mehl, Mandeln, Kakao, Backpulver und Pfefferkuchengewürz in einer Schüssel mischen.
2.
Honig und Eier zufügen und alles gut verrühren. Eine Springform (28 cm Ø) ausfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen.
3.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann in 8 gleichgroße Tortenstücke schneiden. Puderzucker, Zitronensaft und ca. 2 Esslöffel Wasser zu einem dicken Guss verrühren. 2/3 abnehmen und in einen Gefrierbeutel füllen.
4.
Restlichen Guss mit wenig Wasser etwas dünner rühren und mit roter Lebensmittelfarbe einfärben. Die Spitzen der Tortenstücke als rote Mützen bestreichen. Von dem Gefrierbeutel eine kleine Ecke abschneiden, Haare, Bart, Gesicht und Mantelsaum auf jedes Tortenstück spritzen.
5.
Schokolinsen und Mandeln als Hände und Knöpfe mit Zuckerguss aufkleben.

Ernährungsinfo

  • 1190 kcal
  • 5010 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved