Pfefferlachs mit Zitronen-Spinat-Nudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfefferlachs mit Zitronen-Spinat-Nudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 450 TK-Blattspinat 
  •     Salz, grober bunter Pfeffer 
  • 500 Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 1 (500 g)  Beutel frische Bandnudeln (Kühlregal) 
  •     Saft von 1 Zitrone 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Gefrorenen Spinat und 100 ml Wasser zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 14–16 Minuten auftauen lassen.
2.
Für die Nudeln gut 3 l Salzwasser aufkochen. Lachs abspülen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Mit Salz würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs darin von jeder Seite 2–3 Minuten braten.
3.
Mit grobem Pfeffer würzen, in der Pfanne warm halten.
4.
Inzwischen Nudeln im kochenden Salzwasser 2–3 Minuten garen. Abtropfen lassen. Spinat mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl und Zitronensaft einrühren. Nudeln unterheben. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 39g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved