close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pfeffersteak mit Pilzkroketten

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   Butterpilze  
  • 1 TL   + 1 EL Butter  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 4   Rinderfiletsteaks (à ca. 120 g) 
  • 375 g   Kloßteig für rohe Klöße Thüringer Art (aus der Frischetheke) 
  • 1   Eigelb  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 3-4 EL   Öl  
  • 1 EL   eingelegte, rote und grüne Pfefferkörner  
  •     Petersilie und Pfefferrispe zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen und waschen. 150 g in feine Scheibchen schneiden. 1 Teelöffel Butter erhitzen. Geschnittene Pilze darin ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen. Übrige Pilze vierteln. Zwiebeln schälen, in feine Spalten schneiden. Steaks waschen und trocken tupfen. Kloßteig, Eigelb und abgekühlte Pilze verkneten und zu Bällchen (ca. 4 cm Ø) formen. 1 Esslöffel Butter erhitzen. Zwiebelspalten und Pilzviertel darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sahne ablöschen, 3 Minuten einkochen lassen. Inzwischen Steaks in 1 Esslöffel heißem Öl von jeder Seite bei starker Hitze anbraten. Mit Salz und Pfefferkörnern würzen. 5-7 Minuten bei mittlerer Hitze zu Ende braten. Aus der Pfanne nehmen. Bratensatz mit 1/8 Liter Wasser loskochen und in das Pilzgemüse rühren. Bällchen in 2-3 Esslöffel heißem Öl ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Portionsweise mit gehackter Petersilie und Pfefferrispe garniert servieren. Dazu schmeckt ein frischer Salat
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved