Pfifferlinge in Würz-Essig

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Gläser à 500 ml
  • 500 g   Pfifferlinge  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 1   Zweig Rosmarin  
  • 1/2 l   Weißwein-Essig  
  • 1   gehäufter TL Salz  
  • ca. 2 TL   Zucker  
  • 2 TL   Senfkörner  
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  • 3   Lorbeerblätter  
  • 10   Wacholderbeeren  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen, waschen, abtropfen lassen. Evtl. halbieren. Knoblauch und Zwiebeln schälen, würfeln. Rosmarin waschen. Pilze in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen
2.
1 l Wasser, Essig, Rosmarin, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzzutaten aufkochen
3.
Pilze mit kochendheißem Sud begießen, verschließen (Rest Sud aufheben). Am 2. Tag Sud abgießen, erneut aufkochen und über die Pilze gießen. Am 3. Tag wiederholen. Bei Bedarf stets mit übrigem Sud ergänzen, so daß die Pilze bedeckt sind. Ca. 1 Woche ziehen lassen
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved