close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pfifferlings-Kartoffel-Pfanne zu Medaillons

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 600-750 g   kleine Kartoffeln  
  • 500 g   Pfifferlinge  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 5-6 Stiel(e)   frischer oder  
  •     getrockneter Thymian  
  • 350-400 g   Schweinefilet  
  • 3-4 EL   Öl  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  •     etwas Crème  
  •     légère oder saure Sahne  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Pfifferlinge putzen, säubern, evtl. kurz waschen und trockentupfen. Kartoffeln abschrecken, schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln
2.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Thymian waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Fleisch waschen, trockentupfen und in ca. 8 Scheiben schneiden
3.
2-3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin rundherum goldbraun braten. Würzen und herausnehmen. Pfifferlinge im Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten kräftig braten, würzen. Kartoffeln und Zwiebel zugeben und weitere ca. 2 Minuten braten. Abschmecken
4.
1 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Fleisch darin pro Seite ca. 2 Minuten braun braten. Kurz vor Bratzeitende Thymian zugeben. Fleisch darin wenden. Würzen und auf Pfifferlingen und Kartoffeln anrichten. Evtl. Bratensatz vom Fleisch mit etwas Wasser lösen und darüber träufeln. Mit Rest Thymian und evtl. Crème légère anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved