Pfirsich-Blätterteig-Teilchen (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Packung   (450 g; 6 Scheiben à 10 x 20 cm) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 6 (à 370 ml; für Diabetiker geeignet)  gehäutete und entsteinte Pfirsiche /2 Gläser Pfirsiche  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1–2 EL   Milch  
  •     einige Tropfen flüssiger Süßstoff  
  • 40 g   Mandelblättchen  
  • 150 g   Aprikosen-Fruchtaufstrich  
  • 12   Kugeln Bourbon-Vanille-Eis  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und ca. 10 Minuten bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Pfirsiche in Spalten schneiden. Blätterteigscheiben jeweils einmal quer halbieren (10 x 10 cm). Etwas flacher ausrollen. Blätterteigstücke auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Pfirsichspalten in der Mitte jeder Scheibe verteilen. Eigelb, Milch und Süßstoff verquirlen. Rand der Blätterteigscheiben damit bestreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) ca. 8 Minuten backen. Fruchtaufstrich erwärmen und durch ein Sieb streichen. Pfirsiche noch warm damit bestreichen. Jeweils mit 1 Kugel Vanilleeis anrichten
2.
/ 2 1/2 BE
3.
Kein Diabetiker? 1 Esslöffel Zucker mit dem Eigelb verquirlen. "Normale" Konfitüre und "normales" Vanilleeis verwenden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved