Pfirsich-Heidelbeer-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 175 g   + 5 EL Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 375 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 5 EL   Milch  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Pfirsiche  
  • 200 g   Heidelbeeren  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 400 g   Schmand  
  • 2 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 10-20 g   gehackte Pistazienkerne  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett, 125 g Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillin-Zucker cremig rühren. Eiern einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch portionsweise kurz unterrühren. Fettpfanne des Backofen (32x39 cm; 3,5 cm tief) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig auf die Fettpfanne streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Pfirsiche abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Heidelbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Sahne und Schmand steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker, Sahnefestiger und 5 Esslöffel Zucker einrieseln lassen. Schmandsahne auf den Kuchen streichen. Mit Pfirsichen und Heidelbeeren belegen. Pistazien darüberstreuen. nach Belieben mit Melisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved