Pfirsich-Joghurt-Tarte

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Mehl  
  • 50 g   + 50 g Diabetiker-Süße  
  • 125 g   kalte + etwas Butter  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  •     Salz  
  • 1 Glas (720 ml)  Pfirsiche  
  • 400 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     abgeriebene Schale  
  •     von 1/2 Bio-Zitrone 
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille"  
  • 30 g   Aprikosen-Konfitüre  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Mehl, 50 g Süße, 125 g Butter in Flöckchen, 1 Ei, 1 Prise Salz und 1-2 EL kaltes Wasser verkneten. Eine Tarteform (26 cm Ø) mit heraushebbarem Boden fetten
2.
Teig rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen, Rand etwas hochziehen. Boden öfter einstechen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Tarte im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten vorbacken
3.
Pfirsiche abtropfen. Joghurt, 50 g Süße, Zitronenschale, 2 Eier und Puddingpulver verrühren. Tarte mit Pfirsichen belegen. Guss daraufstreichen und bei gleicher Temperatur 30-35 Minuten backen. Konfitüre erwärmen, durchsieben, Pfirsiche damit bestreichen. Auskühlen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved