Pfirsich-Joghurt-Torte mit Himbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfirsich-Joghurt-Torte mit Himbeeren Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 TK-Himbeeren 
  •     Öl 
  • 125 Butter 
  • 300 Diabetiker-Kekse (z. B. Mürbekekse v. Schneekoppe) 
  • 12 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 Glas (340 ml)  Pfirsiche 
  • 500 Magermilch-Joghurt 
  • 250 Magerquark 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1 TL  flüssiger Süßstoff 
  • 200 Schlagsahne 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen. Springformrand oder Tortenring (26 cm Ø) auf eine leicht mit Öl bestrichene Tortenplatte legen. Butter schmelzen. Kekse zerbröseln und mit der Butter mischen. Auf der Tortenplatte verteilen, andrücken. Kalt stellen
2.
3 und 9 Blatt Gelatine getrennt kalt einweichen. Pfirsiche abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Pfirsiche und 4 EL Saft pürieren. 3 Blatt Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen. Püree unterrühren
3.
Joghurt, Quark, Zitronensaft und Süßstoff verrühren. 9 Blatt Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen. Zuerst 2-3 EL Joghurtcreme unterrühren, dann unter die übrige Creme rühren
4.
Sahne steif schlagen. Unter die Joghurtcreme heben. Himbeeren unterheben. Nacheinander Hälfte Creme, Pfirsichpüree und die übrige Creme auf den Keks-Boden streichen. Mit einer Gabel durchziehen. Mind. 4 Stunden kalt stellen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved