Pfirsich-Käsekuchen mit Pecannüssen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 7   reife Pfirsiche (à ca. 130 g)  
  • 125 g   Butter  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 175 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 75 ml   Milch  
  • 80 g   Pecannusskerne  
  • 750 g   Speisequark (40 % Fett i.Tr.) 
  • 2 EL   Speisestärke  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Bild 02 + 03: Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
5 Pfirsiche gegenüber dem Stielansatz kreuzweise einritzen. In kochendem Wasser ca. 1 Minute blanchieren, herausnehmen und in Eiswasser abschrecken. Haut abziehen, Pfirsiche halbieren und entsteinen
2.
Butter, 100 g Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen mit Milch und Pecannüssen abwechselnd unter die Buttercreme rühren. In eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) füllen. Mit Pfirsichhälften belegen
3.
Quark, 75 g Zucker, Stärke und 3 Eier mit einem Schneebesen glatt rühren. Käsemasse auf die Pfirsiche gießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen. herausnehmen und auskühlen lassen
4.
2 Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in Würfel schneiden. Würfel in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zu einem Kompott kochen, in eine Schüssel umfüllen und kalt stellen
5.
Käsekuchen vorsichtig aus der Springform lösen und mit Pfirsichkompott verzieren
6.
Bild 02 + 03: Tortenrand mit Puderzucker Bestäuben
7.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved