Pfirsich-Marmelade mit Pistazien

Pfirsich-Marmelade mit Pistazien Rezept

Zutaten

Für Gläser
  •     à 300 ml: 
  • 14-16 (ca. 1600 g)  reife Pfirsiche 
  • 40 Pistazienkerne 
  • 1 Päckchen (5 g)  Zitronensäure 
  • 1 Packung (500 g)  "Diät-Gelier-Fruchtzucker"(für 1400 g Früchte; 
  •     für Diabetiker geeignet) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Pfirsiche entsteinen. 1400 g Fruchtfleisch abwiegen und klein schneiden. Pistazien grob hacken
2.
Pfirsiche, Zitronensäure und Gelierzucker in einem großen Topf gut verrühren und unter Rühren bei starker Hitze aufkochen. Dann unter ständigem Rühren mind. 3 Minuten durch und durch sprudelnd kochen lassen. Pistazien darunter rühren
3.
Marmelade sofort in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen. Verschließen und auf den Kopf stellen. Marmelade vollständig auskühlen lassen
4.
Ganz ohne Zucker
5.
Wenn Sie bei selbst gemachter Diabetiker-Marmelade auch noch Kalorien sparen möchten, sollten Sie "Gelfix Super 3:1" nehmen. Denn das kann man mit flüssigem Süßstoff statt mit Fruchtzucker zubereiten. Diabetiker-Konfitüre hat einen extra hohen Fruchtanteil, ist aber nicht so lange haltbar wie normal gesüßte
6.
Besonders angebrochene Gläser sollte man rasch verbrauchen. Deshalb ist es praktisch, diese Marmelade in kleinere Gläser zu füllen

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved