Pfirsich mit Eis und Cassis-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/4 l   Johannisbeersaft (z. B. schwarzer) oder  
  •     roter Traubensaft  
  • 2-3 TL   Zucker  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Pfirsiche  
  • 2 EL   Mandelblättchen  
  • 100 g   + 3 EL Schlagsahne  
  • 1 TL   Crème fraîche  
  • 4   Kugeln Bourbon-Vanille-Eiscreme (à ca. 40 g) 
  •     Minze zum Verzieren 
  • 1   Holzspießchen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Saft und Zucker unter Rühren aufkochen. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren. Soße damit binden. Etwas abkühlen lassen. Pfirsiche abtropfen lassen, evtl. halbieren
2.
Mandeln ohne Fett goldgelb rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. 100 g Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. 1 TL Crème fraîche und 3 EL Sahne glatt rühren
3.
3.. Pfirsiche und je 1 Kugel Vanilleeis auf 4 Dessertteller setzen. Die Soße darumverteilen. Flüssige Sahne als Tupfen auf die Soße geben und mit einem Holzspießchen durchziehen. Mit Mandelblättchen bestreuen, mit Sahnetuffs und Minze verzieren
4.
EXTRA-TIPP
5.
Praktisch, wenn man nur wenig Schlagsahne z. B. für die Dekoration benötigt: sprühfertige Sahne direkt auf das Dessert spritzen. Hält sich angebrochen im Kühlschrank ca. 2 Wochen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved