Pfirsich-Streifen-Quarkkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1/4 l   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 500 g   Mehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 275 g   + 2 EL Zucker  
  • 80 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 kg   Magerquark  
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 3 EL   Kakaopulver  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Pfirsiche  
  • 1 Päckchen   klarer Tortenguss  
  •     gemahlene Pistazienkerne zum Bestreuen 
  •     Fett für das Backblech 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. Hefe zerbröckeln und darin auflösen. Mehl, Ei, 75 g Zucker, Fett, Salz und Zitronenschale in in eine Schüssel geben. Hefemilch zugießen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Quark und 200 g Zucker verrühren. Masse halbieren. Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Mit dem Kakaopulver unter eine eine Hälfte der Quarkmasse rühren. Unter die andere Hälfte Vanillin-Zucker rühren. Ein Backblech (32 x 38 cm) fetten. Hefeteig nochmals kräftig durchkneten und auf dem Backblech ausrollen. Weitere 10-15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 3 Blatt Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen und mit 2-3 Esslöffel Schokoquark verrühren. Dann in den restlichen Schokoquark rühren. 3 Blatt Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen und mit 2-3 Esslöffel Vanillequark verrrühren. Dann in restlichen Vanillequark rühren. Quarkmassen in je einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Abwechselnd als Streifen auf den ausgekühlten Boden spritzen. Pfirsiche abtropfen, Saft dabei auffangen. Pfirsiche in Spalten schneiden und auf die Quarkstreifen legen. Pfirsichsaft mit Wasser auf 250 ml auffüllen. Tortengusspulver mit 2 Esslöffel Zucker verrühren. Saftmischung unterrühren und aufkochen. Guss über die Früchte verteilen und fest werden lassen. Mit gemahlenen Pistazien bestreuen
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved