Pfirsich-Tiramisu

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Löffelbiskuits (60 g)  
  • 6-8 EL   kalter Kaffee  
  • 4   Pfirsichhälften + 3-5 EL Pfirsichsaft (Dose) 
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 125 g   Mascarpone (italienischer Frischkäse) 
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2-3 EL   Zucker  
  • 1 TL   Bourbon-Vanillezucker  
  • 1-2 EL   Amaretto-Likör  
  •     Kakao und Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Löffelbiskuits auf eine Platte legen und mit Kaffee beträufeln
2.
Pfirsiche gut abtropfen lassen und in schmale Spalten schneiden. Sahne steif schlagen. Mascarpone, Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Likör und Saft mit einem Schneebesen cremig verrühren. Sahne unterheben und die Creme evtl. kalt stellen
3.
Löffelbiskuits auf 4 Teller verteilen und mit den Pfirsichspalten belegen. Die Creme darüber geben. Mit Kakao und Puderzucker bestäuben. Mit Minze verzieren
4.
EXTRA-TIPPS
5.
-Sie können alle Zutaten wie für das klassische Tiramisu auch in eine große Form einschichten, nach Belieben einige Stunden durchziehen lassen und servieren
6.
-Wer auch beim Dessert auf die schlanke Linie achten möchte, ersetzt den Mascarpone durch Magerquark oder leichten Frischkäse
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved