Pfirsich-Tiramisu mit Mohnbiskuit

Pfirsich-Tiramisu mit Mohnbiskuit Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (850 ml) Pfirsichhälften 
  • 4 EL  Orangenlikör 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 35 Zucker 
  • 25 Mehl 
  • 15 Speisestärke 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 3 EL  Mohn 
  • 250 Mascarpone 
  • 2 EL  Honig 
  • 200 Schmand 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Backpapier 
  •     Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Pfirsiche in eine Sieb gießen, abtropfen lassen. Pfirsiche in Stücke schneiden. Pfirsiche und Likör in eine Schüssel geben und ca. 1 Stunde marinieren. Ei trennen. Eischnee steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen.
2.
Eigelb unter den Eischnee heben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Masse sieben und unterheben. Zum Schluß 2 EL Mohn unterheben.
3.
Masse in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle füllen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche mit etwas Abstand kleine Tuffs (ca. 2 cm Ø) spritzen und mit übrigem Mohn bestreuen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) 5–8 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen, Tuffs vom Backpapier lösen, auskühlen lassen.
5.
Mascarpone, Honig und Schmand verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Pfirsiche grob pürieren. Creme, Biskuits und Pfirsichpüree geschichtet in Gläser füllen und sofort servieren.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved