Pfirsich-Ziegenkäse-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 125 g   Amarettini  
  • 70 g   Butterkekse  
  • 80 g   Butter  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Pfirsichhälften  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Pfirsichhälften  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 150 g   Frischkäse mit mildem Ziegenkäse (17% Fett) 
  • 400 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 150 g   Zucker  
  • 300 g   Schlagsahne  
  •     Öl für den Boden 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
100 g Amarettini und Butterkekse im Universalzerkleinerer (nicht zu fein) zerkleinern. Butter schmelzen. Butter und Brösel vermengen. Boden einer eckigen Springform (23 x 23 cm) dünn mit Öl bestreichen. Butterbrösel in die Form geben und auf dem Boden gleichmäßig fest drücken. Kalt stellen. Pfirsiche in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitrone auspressen. Frischkäse, Joghurt, Zitronensaft, Vanillin-Zucker und Zucker verrühren. Ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf schmelzen. 4 EL Creme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. Creme ca. 15 Minuten kalt stellen, bis sie anfängt zu gelieren. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. 1/3 Creme in die Springform füllen, dann die Pfirsichhälften, bis auf ca. 4 Stück, auf dem Boden verteilen. Übrige Creme darauf geben und 3–4 Stunden kalt stellen. Pfirsichhälften in Spalten schneiden. Kuchen aus der Form lösen und mit übrigen Amarettini und Pfrisichspalten verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved