Pfirsich-Zitronen-Parfait

Pfirsich-Zitronen-Parfait Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Dose(n)  (425 ml) Pfirsiche 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL (à 15 g)  Zucker 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 TL  gehackte Pistazienkerne 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Pfirsichhälften abtropfen lassen und, bis auf 2 breitere Pfirsichspalten, mit einem Pürierstab pürieren. Zitronensaft, Vanillin-Zucker und Zimt zufügen und verrühren. Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Eigelb zufügen und unterrühren. Sahne steif schlagen. Pfirsichpüree unter die Sahne heben. Eischnee zufügen und gleichmäßig unterheben. Um zwei Soufflé-Förmchen (ca. 9 cm Ø, 150 ml Inhalt) jeweils einen ca. 5 cm hohen Rand aus doppelt gelegtem Backpapier formen und festbinden. Masse hineinfüllen und im Gefrierschrank ca. 4 Stunden gefrieren lassen. Backpapier entfernen und den Parfait-Rand mit einem Messer gätten. Übrige Pfirsichspalten zweimal einschneiden und auf das Parfait legen. Mit Pistazien bestreuen und nach Belieben mit Melisse verziert servieren
2.
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Wartezeit)

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved