Pfirsiche mit Amaretti-Baiser

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfirsiche mit Amaretti-Baiser Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 TK-Himbeeren 
  • 8   Pfirsichhälften (aus der Dose) 
  • 4 EL  Amarettini (italien. Mandelgebäck) 
  • 3   Eiweiß (Gr. M) 
  • 2 EL (40 g)  Zucker 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 1   Päckchen 
  •     Vanillin-Zucker 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Melisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen. Pfirsiche abtropfen lassen. Amarettini grob zerbröseln. Eiweiß steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. Amarettini-Brösel, bis auf 1 TL, und Mandeln unterheben
2.
Pfirsiche mit der Wölbung nach unten in eine feuerfeste Form legen. Amarettini-Eischnee auf die Pfirsiche geben. Mit restlichen Amarettini-Bröseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken
3.
1/3 der Himbeeren und Vanillin-Zucker pürieren. Restliche Himbeeren unterheben. Pfirsiche mit der Himbeersoße anrichten. Puderzucker darüberstäuben. Mit Melisse verzieren
4.
EXTRA-TIPS
5.
Dieses Dessert schmeckt am besten warm aus dem Ofen. Daher erst 15 Minuten vorm Servieren überbacken
6.
Falls Sie nicht extra Amarettini kaufen möchten, können Sie auch Löffelbiskuits und etwas Mandelaroma nehmen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved