Pfirsichkranz

Pfirsichkranz Rezept

Zutaten

  • 250 Butter oder Margarine 
  • 200 Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 
  •     unbehandelten Zitrone 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 1   gehäufter TL Backpulver 
  • 10 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr. Gew.: 540 g)  Pfirsiche 
  • 500 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 EL  gehackte Pistazienkerne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, und Zitronenschale schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unterrühren. Boden einer Springform (28 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 35-45 Minuten backen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Pfirsiche abgießen, Saft dabei auffangen. 3 Pfirsichhälften würfeln und 2 Hälften in Spalten schneiden. Restliche Pfirsiche mit Saft pürieren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter das Pfirsichpüree rühren. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Teigboden halbieren, eine Kranzform (26 cm Ø, ca. 2,5 Liter Inhalt) als Schablone auf eine Hälfte legen und ausschneiden. Restliche Tortenbodenhälften und Kuchenabschnitte würfeln. 1 Becher Sahne steif schlagen. Mit den Pfirsich- und Kuchenwürfeln unter das Pfirsichpüree heben. Masse in die kalt ausgespülte Kranzform füllen, glatt streichen und den Kuchenring darauflegen. Ca. 3 Stunden kühl stellen. Kuchen mit einem spitzen Messer vorsichtig vom Rand lösen. Form kurz in heißes Wasser tauchen und den Kranz aus der Form stürzen. Restliche Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen. Pfirsichkranz rundum damit bestreichen. Sahne mit einem Teigschaber oder Löffelrücken zu Spitzen ziehen. Torte mit Pfirsichspalten verzieren und mit Pistazien bestreuen. Ergibt ca. 16 Stücke
2.
Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunden (ohne Wartezeiten)

Ernährungsinfo

  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved