Pfirsichtarte

Aus kochen & genießen 17/2009
Pfirsichtarte Rezept

Zutaten

  • 100 Butter 
  • 25 Kokosfett 
  • 160 Mehl 
  •     Salz 
  • 5 (850 ml; Abtr.gew.: 500)  Pfirsiche oder 1 Dose 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 75 Aprikosen-Konfitüre 
  •     Puderzucker 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Mehl 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter, Kokosfett, Mehl, Salz und 3-4 Esslöffel Eiswasser mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Tarteform (26 cm Ø) fetten und mit dem Teig auslegen. Andrücken und Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Kalt stellen. Pfirsiche ca. 30 Sekunden in kochendes Wasser tauchen und abschrecken. Haut abziehen. Pfirsiche halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Tarteboden mit Paniermehl ausstreuen und Pfirsichspalten schuppenförmig darauflegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 30 Minuten auf der unteren Schiene backen. Inzwischen Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Auf die Pfirsiche streichen und unter dem Backofengrill ca. 2 Minuten überbacken. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Aus der Form nehmen und auf eine Platte geben. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 12 Stücke
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved