close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pfisich-Melba-Schnitten

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Packung   (300 g) tiefgefrorene Himbeeren  
  • 100 g   Zucker  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Pfirsiche  
  • 6 (ca. 320 g)  Toastwaffeln  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit 25 g Zucker verrühren. Mascarpone, Quark, 75 g Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Himbeerpüree, bis auf 4 Esslöffel, unter die Creme rühren. Sahne steif schlagen, Hälfte unter die Creme heben. Pfirsiche auf einem Sieb abtropfen lassen und, bis auf 2 Hälften, fein würfeln. Pfirsichwürfel unter die Creme heben und in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen. Waffeln diagonal halbieren, Creme auf eine Hälfte spritzen und mit der anderen Hälfte bedecken. Übrige Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und je einen Tuff auf die Waffeln spritzen. Restliche Pfirsiche in Spalten schneiden und auf die Sahnetuffs setzen. Mit übrigem Himbeerpüree beträufeln und mit Melisse verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved