Pflaumen-Amaretto-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1,5 kg   Pflaumen  
  • 100 g   Amarettini (italienisches Mandelgebäck) 
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 5 EL   Milch  
  • 5 EL   Amaretto (Mandellikör) 
  • 375 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  • 1-2 EL   Puderzucker  
  •     Fett für das Blech 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Amamrettini in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Kuchenrolle fein zerbröseln., Fett und Zucker schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren.
2.
Milch und Likör zugießen und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Amarettini unterrühren. Teig auf ein gefettetes Backblech geben und glatt verstreichen. Pflaumen darauf verteilen. Mit Mandeln bestreuen, Im vorgeheizten BAckofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen.
3.
Pflaumen-Kuchen auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved