Pflaumen-Aprikosen-Herzen

0
(0) 0 Sterne von 5
Pflaumen-Aprikosen-Herzen Rezept

Zutaten

  • 250 Mehl 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 60 Zucker 
  • 1/2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  • 150 getrocknete Pflaumen 
  • 4 EL  Aprikosenkonfitüre 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl auf die Arbeitsfläche sieben. 1 Eigelb in die Mehlmulde geben. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Fettflöckchen auf den Mehlrand geben. Mit einem breiten langen Messer gut durchhacken.
2.
Mit kühlen Händen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. In der Zwischenzeit Pflaumen sehr fein hacken und mit der Aprikosenkonfitüre verrühren. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen.
3.
Herzen (4 cm Ø) ausstechen. Die Hälfte dünn mit der Konfitüre bestreichen. Aus restlichen Plätzchen mit einer kleinen Herzform ( 2 cm Ø) die Mitte ausstechen. Auf die bestrichenen Kekse legen.
4.
Ränder leicht andrücken. Restliche Eigelb mit einem Esslöffel Wasser verquirlen. Plätzchen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Ergibt ca. 30 Stück.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 100 kcal
  • 420 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved