Pflaumen-Aprikosen-Herzen (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  30 Stück
  • 250 g   Mehl  
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 60 g   Fruchtzucker  
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  •     Salz  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 150 g   halbweiche getrocknete Pflaumen  
  • 50 g   Aprikosen-Konfitüre  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, 1 Eigelb , Fruchtzucker, Vanillemark, Salz und Fettflöckchen zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Pflaumen sehr fein hacken und mit der Konfitüre verrühren. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen. Herzen (4 cm Ø) ausstechen. Die Hälfte dünn mit der Pflaumen-Masse bestreichen. Aus restlichen Plätzchen mit einer kleinen Herzform (2 cm Ø) die Mitte ausstechen. Große Herzen auf die bestrichenen Kekse legen. Ränder leicht andrücken. Restliches Eigelb mit einem Esslöffel Wasser verquirlen. Plätzchen damit bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 ° C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Kleine Herzen ca. 10 Minuten mitbacken
2.
, 1 BE (davon 0,5 g Fructose)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 90 kcal
  • 380 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved